Über mich

Deutsch

Russian

F: Sind Sie...
A: ich mag nicht so pompös, las uns per DU sein… wenn du einverstanden bist.
F: ok. Warum schreibst du nirgendwo deine Name oder die andere Informationen?
A: aus konspirativen Gründen. Die Interesse kann eine gute und schlechte sein, darum schreibe ich nicht. Das ist auch nicht wichtig, wichtig ist die Information selbst. Ich heiße Anton, nett dich kennen zu lernen
F: deine Nationalität, Ausbildung, Beruf?
A: das hat auch überhaupt keine Bedeutung, aber, nur weil wir die alte Freunde sind, ich antworte darauf: ich bin ein Russe, habe eine Ausbildung in dem Bereich Medien (BA in Management, Minor in Media Communications), gearbeitet habe im Bereich Finanzen

F: wo bist du geboren worden und wo wohnst du jetzt?
A: geboren bin ich im Moskau, seit ich 13 Jahre alt bin, lebe ich in Europa
F: was denkst du über den Aufstieg, was meinst du wann fängt er an?
A: er hat schon begonnen und verstärkt sich. Was weiter passiert kann ich nicht voraussagen.
F: wie ist es für dich angefangen?
A: für mich hat alles damit angefangen: http://digitall-angell.livejournal.com/2650.html
F: glaubst du an Gott?
A: wir sind alle Götter, ich glaube an mich!
F: was denkst du über die Leute, die denken, dass wir unsterblich sind?
A: ich gehöre zu denen
F: wie kann man dich erreichen?
A: am besten per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
F: Skype?
A: Skype verwende ich nur für die Sitzungen oder Kommunikation in der Team, sonst bleibt keine Zeit übrig.

Ich selbst versetzte mich nicht in die Trance, weil ich zu einer Gruppe der Menschen gehöre (die nur 3% Prozenten von der ganzen Bevölkerung groß ist), die absolut nicht hypnotisierbar ist.

Ich versetzte die anderen Leute in die Trance und bekomme die Antworten durch sie. Das gibt mir eine Möglichkeit an die unendlichen Quellen der Information und Meinungen zu kommen.

Ich habe etwa 300 Klienten/Operatoren. Viele von denen haben mehrere und einige mehr als 30 Sitzungen absolviert. Eine Hypnosesitzung ist wie ein Sport- oder Musikunterricht - jeder kann ihn besuchen, aber jeder bekommt seine eigenen Ergebnisse. Ja, es ist möglich für die 97% aller Menschen. Nein, ich habe keine medizinische Ausbildung.
Ja, ich wurde von Dolores Cannon unterrichtet, aber ich benutze meine eigene Methode. Diese Methode basiert zwar auf ihrer Methodik aber mit vielen Änderungen, die aus anderen Quellen sowie aus meinen Erfahrungen kommen.
So kann man sagen, dass diese Methode meine eigene Methode ist. Nein, es gibt keine negative Auswirkungen, niemand ist "dort" geblieben, alles ist gut gelaufen und von niemanden wurde seine freie Wille verletzt.

NIRGENDWO, in keinem Buch, Praktik oder Quelle, NIEMALS wurde der "silberner Faden" abgerissen. Es passierte NIE eine astrale Kontamination oder ähnliches, nicht bei mir oder dutzenden Kollegen, mit denen ich kommuniziere oder kenne.
Das alles ist die Einschüchterung des Systems! Wenn ich über einen einzigen glaubwürdigen Fall die Information bekomme, mach ich sofort Schluss mit meinen Sitzungen.

Quelle: http://digitall-angell.livejournal.com/92233.html