Oktober 14th, 2012

Vor kurzem einer von den Operatoren kam in zwei vorherige Leben auf den anderen Planeten.
In einem war er ein Raumschiffdesigner und hat gelebt auf einem düsteren Planet, sehr weit entfernt von der Erde. Der Stadt wo er gelebt hat, sah wie eine kuppelförmige Pyramide aus Glass aus, und die Bewohner unterschieden sich kaum von den Menschen.
Sein zweites Leben was viel wichtiger und betrifft gegenwärtige Verkörperung.
Wir haben den Kapitän seines Schiffes getroffen und haben mit ihm über die uralte Erde, Aufstieg, Phaeton und einigen anderen Sachen gesprochen.

F: bitte konzentriere dich auf deinem Haus und beschreibe ihn
A: das ist ein Raumschiff. Ein richtiges Haus habe ich nicht
F: beschreibe es
A: ein dreieckiger Apparat, ziemlich groß, jede Seite ist etwa 80 Meter... Auf dem bin ich, nach unserem Mass, ein Offizier.
F: wie viele, außer dir, sind noch da?
A: 25 Menschen
F: probieren wir mal mit dem Kapitän zu sprechen. Kannst du ihn finden und ansprechen?
A: ich kann...
F: versteht er, dass du in einem astralen Reise dort bist?
A: nein
F: wie heißt er?
A: ich kann es nicht wiedergeben... Etwas guttural
F: ist das ein Mensch?
A: ja, aber er ist etwa 2.5 Meter hoch... stramm
F: ist diese Rasse von der Erde?
A: wir leben in der Nähe von Erde
F: wo in der Nähe? in unserem Sonnensystem?
A: ja
F: auf welchem Planet?
A: sieht so aus... Dieser Planet existiert jetzt nicht mehr
F: ok, verstanden... Und wenn ich sage Phaeton oder Maldek?
A: vielleicht...
F: ist von ihm etwas zurück geblieben? Asteroiden Gürtel - war er das?
A: ja, ich sehe das in der Nähe von Erde...
F: was für eine Mission habt ihr auf der Erde?
A: wir haben kontrolliert wie es hier läuft
F: und wann war das?
A: Dinosaurier...
F: Dinosaurier? Also vor vielen Millionen Jahren?
A: ja, aber nicht so viel, wie es ihnen gesagt wird
F: also, die Dinosaurier sind viel später ausgestorben und nicht vor 65 Millionen Jahren?
A: ja, sie existierten noch vor etwa 1500 Jahren... Danach fangen sie an nach und nach auszuarten, verschwinden

in Südamerika findet man auch heute noch die Ika- Steine. Auf denen sind irgendwelche Monster abgebildet - Brontosaurier, Megalosaurier und weitere reale Tierchen. So wird es klar, dass der Mensch wirklich ein Kontakt mit diesen Ureinwohner unserer Planet gehabt hat. Und alle die Legenden und Märchen, die uns über die Drachen erzählen, sind, vielleicht etwas unklare, aber Wahrheit.



Aber kommen wir zurück auf den Raumschiff...

F: oho! Und warum wir dann keine Überreste in großen Mengen finden, wenn nur 1500 Jahren vergangen sind?
A: verstehe ich nicht... Sie werden entfernt, beseitigt... Oder es sind zu wenige geblieben zu der Zeit...
F: und wer beseitigt sie?
A: wir kommen...
F: gut... Was passierte mit dem Phaeton?
A: Krieg, Explosion
F: andere Zivilisation oder sie selbst?
A: ich sehe ein Schuss, aber weiß nicht welche Seite geschossen hat..
F: frag mal den Kapitän, wer hat geschossen?
A: ich sehe mich auf dem Schiff, der geschossen hat...
F: im ernst?
A: ja...ich sehe Schuss ... Ein Energieimpuls bewegt sich Richtung Planet...
F: und wohin wurden die Einwohner umgesiedelt?
A: wir sind gegangen ... Aus dem Sonnensystem...
F: also auf der Erde ist auch niemand geblieben?
A: nein, sieht so aus...
F: warum habt ihr entscheiden der Planet zu zerstören?
A: da waren Feinde ... Wir konnten uns nicht befreien... Das war der beste Weg...
F: ok, und was für Feinde? Von draußen, Außerirdische?
A: nein, sie lebten immer unter der Oberfläche, danach haben sie einen Anstoß bekommen und haben sich vermehrt, kamen an die Oberfläche ... Sehen aus wie Schnecken ... Bloß viel größer... Etwas formloses, sie sind überall...Parasiten
F: und auf welchem Stand ist ihr Bewusstsein?
A: ich höre wie ein Geflüster "töten, töten, essen, vernichten..." Etwas sehr primitives, nur Instinkte...
F: existieren sie jetzt auf der Erde?
A: nein
F: frag mal bitte den Kapitän. Als sie die Erde besucht haben, existierten schon die Menschen?
A: sehr primitiv
F: habt ihr etwas mit den Menschen zu tun? Haben sie vielleicht uns beobachtet?
A: mit diesen Menschen haben wir nichts zu tun...später...als schon ein moderner Mensch kam ... Wir verlassen sie, sie sehen niedergeschlagen aus, sie wissen nicht was sie machen müssen
F: wann war das?
A: vor 20 Millionen Jahren...
F: weißt er etwas über die Zyklen auf der Erde? Wenn die Rassen und andere Wesen sich ändern?
A: wir ändern das...
F: was meinst du?
A: sie degenerieren und ausarten sich, wir kommen und bringen neue...
F: was heißt ausarten? Passieren irgendwelche Katastrophen?
A: nein, sie vernichten sich selbst... aber wir verbessern sie jedes Mal...
F: habt ihr auch Telepathie?
A: ja, fast niemand benutzt sie...
F: ok, und in Gegenwart kommt ihr auch uns besuchen?
A: nein, noch nicht... Die Zeit ist noch nicht gekommen..
F: und wann?
A: bald... In zehn Jahren, vielleicht...
F: von was ist es abhängig?
A: hmmmm.... Erneuerung .... die Menschen werden sich erneuern...
F: kann er uns etwas über Aufstieg erzählen, der uns versprochen wird?
A: er fragt woher wissen wir von dem Aufstieg?
F: wir haben einige Informationen... aus unterschiedlichen Quellen...
A: die Menschen werden ERHELLEN,
F: und wann passiert das?
A: die Welle kommt schon...
F: ja, aber man sieht es nicht, wird es ein stärker Stoß geben?
A: ja
F: wann?
A: Ende des Jahres
F: und was ist das? Welche Mechanismen werden benutzt?
A: ich sehe eine Energiewelle, wie bei einer Atomexplosion, kommt eine sichtbare Druckwelle ...aber hier ist das keine Explosion, es sieht nur ähnlich aus. Die Welle leuchtet...läuft um der Planet rum...
F: was ist die Quelle?
A: Quelle ist kompliziert zu beschreiben.... sehr groß...ein halbdursichtiger Wand trifft der Planet ... eine Welle kommt...umgibt uns...alle
F: gut... mit welcher Mission bist du heute auf der Erde verkörpert?
A: ich beobachte, sammle Information... Und werde sie übergeben wenn sie kommen...
F: und wie viele andere Rassen beobachten uns?
A: zwei...beobachten ununterbrochen... andere nur ab und zu...sie haben Stützpunkte auf dem Mond ... größtenteils sind das die Grays ...aber nicht nur sie
F: kann man etwas detaillierter über die Grays? Sind das die Bioroboter? Verstehe ich das richtig?
A: ja, sieht so aus...sie haben einen Besitzer, aber sehr weit...vielleicht in der anderer Dimension
F: und wie sehen diese Besitzer aus? Bitte mal um ein Gedankenpacket...
A: sie ändern sich, schillern...mal ganz dunkel, mal ganz hell...er sagt... er muss gehen
F: gut

Quelle: http://digitall-angell.livejournal.com/20446.html